Meine Vision zu entwicklen, meine Pläne zu konkretisieren und sie in die Tat umzusetzen - dabei hilft mir das RFC.
S. Speer
RFC bedeutet: die Besinnung auf mich und die Fokussierung auf Andere.
A. Kaiser
Ich bin von der differenzierten Betrachtung der Führungsfragen begeistert.
P. Jung
Unsere Unterschiedlichkeit fordert uns heraus. Unsere Haltung gegenüber Menschen verbindet uns.
C. Dittrich
Man bekommt die Voraussetzungen, seine eigene Richtung zu finden.
A. Weber
Der beste Weg für den Lebenslauf ist nicht immer der beste Weg für mich.
B. Walter

Mission

Der Führende hat nur ein Instrument – sich selbst

Die akademische Aus­bildung in Deutschland leistet zur Bildung der Persönlichkeit nur einen begrenzten Beitrag – sie konzentriert sich seit Jahrzehnten in erster Linie auf die Vermittlung von Fachwissen und Techniken. Dies ist hinreichend für die sachliche Bearbeitung von Problemstellungen. Geht es um das Führen von Menschen, sind jedoch andere Fähigkeiten gefragt. Hier setzt das Rheinische FührungsColleg (RFC) mit seinem Stipendium und Führungsprogramm an.

Basierend auf dem Leitbild humanistischer Werte fokussiert das RFC auf die Vermittlung von fundamentalen Fähigkeiten und die persönliche Entwicklung. Unsere Grundüberzeugung: Der Führende hat nur ein Instrument – sich selbst. Aus diesem Grund kann die Entwicklung von Führungskompetenz nur bei der Entwicklung des Führenden ansetzen.

Im Mittelpunkt der Arbeit des gemeinnützigen Vereins steht die Vergabe eines Stipendiums an junge Menschen, mit dem Ziel, diese auf Führungsaufgaben vorzubereiten.

Wie und wann bewerben!

Vom 15. Oktober bis zum 31. Dezember eines Jahres läuft die Bewerbungsfrist für das Stipendium. Die Stipendiaten des aktuellen Jahrgangs haben Antworten zu den jenen Fragen formuliert, die ihnen im eigenen Bewerbungsprozess durch den Kopf gegangen sind. Siehe hier.

Aktuelles

Gute Neuigkeiten für den Verein: Im April 2019 hat das Finanzamt Düsseldorf unserem Antrag auf Gemeinnützigkeit des RheinischenFührungsColleg e.V. entsprochen. Damit entfallen zukünftig etwaige Gewerbe- und Körperschafts- steuern, für viele Leistungen ist lediglich ein Umsatzsteuersatz von sieben Prozent zu leisten, zugleich können Spenden oder Mitgliedsbeiträge steuerlich abgesetzt werden. Die zusätzlichen Verpflichtungen, die die Gemeinnützigkeit für die tägliche Vereinsarbeit mit sich bringen, sind auf verschiedene Schultern verteilt.

Kontaktieren Sie uns

Für Fragen und Anregungen steht Ihnen unser Kontaktfeld zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search